Ruth Moschner (39) hält nicht viel von Radikal-Diäten und Magerwahn. Die Moderatorin betont immer wieder, wie wichtig die richtige und gesunde Ernährung für sie ist. In einem Interview verriet sie jetzt, sie sei trotz Kurven wirklich sehr zufrieden mit ihrem Äußeren.

Ruth Moschner
AEDT / WENN.com
Ruth Moschner

Als Freundin der veganen Küche hat sich Ruth schon häufiger geoutet und so bereits Fernsehkoch Steffen Henssler (43) im Kochduell an seine Grenzen gebracht. Dem Schlankheitswahn ist die Blondine dennoch nicht verfallen, sie verzichtet aber gänzlich auf Nikotin, Alkohol und Kaffee. Gesunde Ernährung ist das Ziel der 39-Jährigen. "Auf Instagram und meiner Homepage poste ich ganz viele Rezepte, wie man sich gesund und genussvoll ernähren kann. Und natürlich verzichte ich nicht auf meine geliebte Schokolade und ab und zu darf es auch mal ein Stück Torte oder eine Portion Eis sein", gab sie im Gespräch mit spot on news offen zu.

Ruth Moschner und Steffen Henssler
VOX/ Frank W. Hempel
Ruth Moschner und Steffen Henssler

Mit ihren Kurven habe Ruth mittlerweile Frieden geschlossen. Trotzdem versuche sie, genügend Bewegung in den Alltag zu bringen. Klar habe auch sie einen Fitnesstrainer, aber besonders Sportarten, die Spaß machen wie Hula Hoop, Trampolin und Seilspringen, betreibe die Moderatorin gern. "Das macht sowas von gute Laune. Oder einfach mal bei lauter Musik singend durch die Wohnung tanzen", findet Ruth. Bei dem Programm kann sich die Moderatorin aber auch häufiger ein Stück Schokolade gönnen.

Ruth Moschner
Getty Images
Ruth Moschner