Große Tanz-Performaces, gut aufgelegte Juroren und die Günter-Netzer-Gedächtnisfrisur von Daniel Hartwich (37): Die Zuschauer bekamen zum Auftakt der neunten Staffel von Let's Dance so einiges geboten. Für RTL war dieser Abend also ein ganz besonderer Erfolg: Denn die Show bescherte dem Sender wieder hervorragende Quoten.

Joachim Llambi und Daniel Hartwich
Andreas Rentz/Getty Images
Joachim Llambi und Daniel Hartwich

Das TV-Publikum fühlte sich sichtlich gut unterhalten und blieb dem vierstündigen Tanz-Marathon auch in der neuesten Ausgabe treu. Im Durchschnitt verfolgten laut AGF/GfK 4,52 Millionen Menschen die Tänze der 14 Promis, was einer tollen Quote von 16,8 Prozent entsprach. Zwar war die Eröffnungsshow somit ein wenig schwächer als im Vorjahr - dennoch darf RTL damit sehr zufrieden sein.

Daniel Hartwich
Andreas Rentz/Getty Images
Daniel Hartwich

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich die Zuschauer in den kommenden elf Folgen auch für die Promi-Tänzer um Eric Stehfest (26) und Sarah Lombardi (23) interessieren werden oder ob das anfängliche Interesse schnell abflaut. Doch bei den Aufregern der gestrigen Show ist es wahrscheinlich, dass die Zuschauer "Let's Dance" treu bleiben werden.

Sylvie Meis während einer Live-Show von  "Let's Dance"
Andreas Rentz/ Getty Images
Sylvie Meis während einer Live-Show von "Let's Dance"

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.