Was längst abgedreht wurde, wird nun auch endlich ausgestrahlt: Der DSDS-Recall auf Jamaika. Und dort zeigen nicht nur die Kandidaten im Bikini oder in der Badehose jede Menge Haut, sondern auch die Jury rund um Vanessa Mai (23). Letztere hat jetzt verraten, wie hart ihr sexy Shooting im Paradies war.

RTL / Stefan Gregorowius

Für den Fotografen musste sie sich in die Fluten stürzen - und das hörte sich einfacher an, als gedacht! "Das ist echt übel. Habe ich unterschätzt. Du fühlst dich wie besoffen, weil du nicht gerade laufen kannst", klagt Vanessa im RTL-Interview über die Zustände im kalten Nass. Und da kommt sie anfänglich gar nicht so elegant raus, wie die "Wassernixe für einen Tag" zugibt: "Ich habe mich gefühlt wie ein Elefant im Porzellanladen. Total trampelig."

Schlagersängerin Vanessa Mai
RTL / Stefan Gregorowius
Schlagersängerin Vanessa Mai

Das Endergebnis kann sich allerdings sehen lassen, wie die Fotos und Videoaufnahmen zeigen. Da hat sich der Aufwand ja gelohnt! Und wieder einmal ist bewiesen: Wer schön sein will, muss leiden! Was der DSDS-Sieger aus dem letzten Jahr jetzt vorhat, das seht ihr im Video am Ende des Artikels.

RTL / Stefan Gregorowius

'Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.