Sie haben gemeinsam gelacht, gekuschelt und geknutscht - doch letztendlich hat Daniela Buchholz ihren Schwarm Leonard Freier (31) nicht um den Finger wickeln können. In der letzten Nacht der Rosen ging sie leer aus und war dementsprechend geknickt!

Leonard Freier und Daniela Buchholz
--, --
Leonard Freier und Daniela Buchholz

"Wir können es ja nicht erzwingen, das kann ich verstehen", sagte sie mit Tränen in den Augen, als ihr Leonard im Finale der sechsten Bachelor-Staffel keine Rose überreichte. Leo hat sich nicht für Daniela, sondern für ihre Konkurrentin Leonie Pump entschieden. Als ihr diese Hiobsbotschaft verkündet wurde, erstarrte ihr Blick und es schien, als könne sie gar nicht begreifen, was gerade passiere. Dennoch nahm sie sich ein letztes Mal zusammen und verabschiedete sich gebührend von Leo. "Ich danke dir trotzdem für die schöne Zeit!" Später in der Limo auf dem Weg nach Hause ergänzte sie unter Tränen: "Was ich mir vorgestellt hatte für die Zukunft, das ist alles zerstört."

Leonard Freier
--, --
Leonard Freier

Wie groß ihre Gefühle tatsächlich für den Rosenkavalier waren, wurde bereits nach dem gemeinsamen Treffen mit Leos Eltern klar: "Ich bin gefühlstechnisch schon so weit dabei, dass du mich echt verletzten würdest. Ich glaube, für mich würde echt eine Welt zusammenbrechen, weil ich mir schon innerlich unsere Zukunft aufgebaut habe." Arme Dani, bleibt zu hoffen, dass sie diesen Verlust schnell überwunden hat.

Leonard Freier und Leonie Pump
--, --
Leonard Freier und Leonie Pump

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.