Erst gerade wurde Bibi Heinicke (23) zum Twitterstar 2016 gekürt, konnte sich gegen Kollegen wie Dagi Bee (21) und Sami Slimani durchsetzen, durfte sich jede Menge Glückwünsche abholen. Doch nur wenige Tage später sorgt die YouTuberin eher für negative als positive Schlagzeilen. Grund dafür: Ihr verlorengegangenes iPad! Das war nämlich ein Jahr lang unauffindbar und hat sich wo versteckt? Klar, in ihrer Bettritze.

Twitter / Bibis Beauty Palace

Vor knapp einem Jahr musste sich Bianca Heinicke von ihrem geliebten iPad verabschieden, von heute auf morgen verschwand das gute Stück inmitten ihrer Wohnung, blieb bis heute verschollen. Doch nun endlich die erlösende Nachricht: "Viel zu krass. Gerade mein iPad, das ich vor einem Jahr verloren habe, in der Bettritze wiedergefunden. Komme gerade gar nicht darauf klar." Diese Hiobsbotschaft teilte die YouTuberin, deren Kanal mittlerweile knapp drei Millionen Follower umfasst, kürzlich auf ihrem Twitter-Account mit und löste damit eine Welle von narrenhaften Kommentaren aus.

Bibi Heinicke
Instagram / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

"Wechselst du nie deine Bettwäsche", ließ ein besorgter Fan anmerken, ein weiterer macht sich einen Spaß und wünscht sich: "Dinge, die ich gerne in meiner Bettritze finden würde: Ryan Gosling." Auch Komiker und Moderator Jan Böhmermann (35) nahm das Posting der Blondine zum Anlass und kreierte pünktlich zum Fund einen passenden Hashtag, der in Folge die Twitter-Trends eroberte: "Der NeoMagazin-Hashtag der Woche, anlässlich des Wiederauftauchens von Bibis iPad: #iBibi." Supermarktkette "Plus" beteiligte sich ebenfalls am iBibi-Fieber und nutzte den Bettritzen-Shitstorm kurzerhand, um Werbung für eine Liebesbrücke zu machen. Nanu, war diese Produktplatzierung etwa geplant?

Bibi Heinicke
Instagram / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

Ob beabsichtigt oder nicht, mit diesem Fettnäpfchen dürfte Bibi einmal mehr ordentlich auf sich aufmerksam gemacht haben.