Gerade erst wurde bekannt, dass die GZSZ-Folgen am Wochenende wegfallen. Deutschlands erfolgreichster Vorabendserie ist kein Wiederholungs-Marathon mehr gegönnt. Offenbar hatten zuletzt einfach zu wenige Zuschauer eingeschaltet. Doch war diese Entscheidung richtig?

RTL / Rolf Baumgartner

Für GZSZ-Fans war der Samstag-Vormittag ein wahrer Segen. Wer von montags bis freitags keine Zeit hatte, konnte samstags sein Kiez-Wissen mit fünf aufeinander folgenden Wiederholungs-Episoden aufbessern. Doch damit ist jetzt Schluss. Stattdessen zeigt RTL zunächst vier Folgen der Scripted Doku "Der Blaulicht Report". Genau das regt die Promiflash-Leser aber besonders auf: "Noch mehr von diesen unechte Polizei-Serien. Die laufen ja nicht eh schon den ganzen Tag auf jedem Sender", lautet zum Beispiel ein ironischer Kommentar. Eine andere GZSZ-Zuschauerin bemerkt: "Schade, wenn ich eine Folge verpasst hab, konnte ich das am Samstag schauen. Andere Fans sind einfach nur enttäuscht und traurig: "Totaler Schwachsinn", oder: "Ohne Worte", schrieben sie.

Felix von Jascheroff und Linda Marlen Runge
RTL / Rolf Baumgartner
Felix von Jascheroff und Linda Marlen Runge

Wie seht ihr die Neuerung von RTL? Waren die GZSZ-Folgen in Dauerschleife wirklich ein bisschen zu viel? Oder seid ihr auch empört über das plötzliche Wochenend-Aus? Stimmt jetzt ab in unserem Voting:

Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen, Ulrike Frank und Lea Marlen Woitack
Facebook / Wolfgang Bahro
Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen, Ulrike Frank und Lea Marlen Woitack

Was sagt ihr zur Absetzung der GZSZ-Wiederholungen?

  • Schade, ich habe die Folgen am Samstag gern geschaut
  • Richtig so, in der Woche GZSZ reicht doch
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 7.155 Schade, ich habe die Folgen am Samstag gern geschaut

  • 822 Richtig so, in der Woche GZSZ reicht doch