Als "Nick Tschiller" ballert Til Schweiger (52) im Tatort wild durch die Gegend und ermittelt als eiskalter Cop in dubiosen Mordfällen. Nachdem sich das Kinodebüt der Krimiserie als mieser Flop entpuppte, zog sich der Schauspieler zunächst aus der Öffentlichkeit zurück. Nun gibt er seinen Fans einen exklusiven Einblick in sein Privatleben: Voller Hingabe schmust seine Freundin Marlene Shirley mit den Hundebabys des Filmstars.

Til Schweiger
Facebook / Til Schweiger
Til Schweiger

Na, wer guckt denn da so süß in die Kamera? Til Schweiger teilt auf seiner Facebook-Seite private Bilder mit zwei hinreißenden Hundewelpen. Seit ein paar Wochen freut sich Familie Schweiger über den tierischen Zuwachs. Doch die Fans zeigen sich nicht nur von den Vierbeinern total entzückt, sondern freuen sich auch über den seltenen Einblick in Tils Privatleben. Ansonsten geizt der 52-Jährige nämlich mit Schnappschüssen aus seinem Alltag und zieht sich abseits der Filmkameras aus der Öffentlichkeit zurück.

Til Schweiger
Adam Berry Getty Images Entertainment
Til Schweiger

Die Fotos beweisen, wie harmonisch es in der Patchwork-Familie zugeht. Denn nicht nur Tochter Lilly, auch seine aktuelle Freundin Marlene kuschelt friedlich mit den süßen Hundewelpen. Im November präsentierte Til der Presse das erste Mal die neue Frau an seiner Seite und schwebt seitdem auf Wolke sieben.

Til Schweiger und Marlene Shirley
Thomas Lohnes/Getty Images for MADELEINE
Til Schweiger und Marlene Shirley

Auch beruflich hat Til große Pläne: Denn wie ihr in unserem Clip sehen könnt, schließt er auch eine Rolle als James Bond nicht aus.