Ist das etwa...? Ja, genau richtig erkannt: Das ist Lady GaGa - 2007. Seit fast zehn Jahren bereichert uns die Sängerin mit ihrer Musik, ihrer Kunst und ihren krassen Looks. Sie ist eine wahre Meisterin der Inszenierung und weiß ihr Handwerk perfekt zu beherrschen. Heute wird GaGa 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass wirft Promiflash einen Blick zurück auf die Anfänge ihrer Karriere.

Lady GaGa
Jason Squires/WireImage
Lady GaGa

Bunt, schrill, exzentrisch - so kennt man den Mega-Star. Allerdings gab es auch eine Zeit, in der Stefani Joanne Angelina Germanotta, so ihr bürgerlicher Name, nicht von Heerscharen von Fans umringt war. Bevor die heute 30-Jährige 2008 mit ihrem Debütalbum "The Fame" richtig durchstartete, feilte die Allrounderin mit etlichen Festival- und Konzert-Gigs fleißig an ihrer großen Karriere. So auch auf dem Lollapalooza-Festival 2007. Dieser Auftritt sollte GaGa helfen die zu werden, die sie heute ist.

Lady GaGa
Daniel Boczarski/Redferns
Lady GaGa

Zugegeben - etwas ungewohnt wirken die braunen Haare aus heutiger Sicht schon ein bisschen. Aber damals, wie heute: GaGa hat auf der Bühne alles gegeben und lieferte eine Spitzenshow ab. Warum aber ist gerade dieser Auftritt die Quasi-Geburtsstunde der heutigen Entertainerin? Zwei Gründe. Der erste ist leicht zu erklären: Der Gig war einfach super und die Kritiker haben sich damals mit Lob geradezu überschlagen. Der zweite: Die Sängerin trat nicht nur alleine auf. Mit an ihrer Seite war auch die Künstlerin "Lady Starlight". Man ahnt es schon, oder? Lady Starlight - Lady GaGa? Starlight war es, die GaGa half, ihr Bühnen-Alter Ego zu formen.

Lady GaGa
Jon Kopaloff/FilmMagic
Lady GaGa

Seit dieser Zeit hat die "Born This Way"-Sängerin eine steile Laufbahn hingelegt: Es folgten die ersten Plattenverträge, große Konzerte und der Durchbruch zum Mega-Star. Wenige Künstlerinnen schaffen es, sich so oft neu zu erfinden. Hoffentlich hört Lady GaGa so schnell damit auch nicht auf. In diesem Sinne: Alles Gute zum 30. Geburtstag!