Kaum ist sein Facebook-Account gelöscht, macht er auf Twitter munter weiter: Niels Ruf (42) leistet sich den nächsten Fehltritt. Auf seinem Profil stellt er sich nun als Opfer des Shitstorms wegen seines unschönen Scherzes über den Tod von Roger Cicero (✝45) dar. Als Profil-Bild hat der Moderator den Satz "Je suis Niels" eingerichtet.

Niels Ruf
Promiflash
Niels Ruf

Als im vergangenen Jahr bei einem Terroranschlag 11 Mitarbeiter des französischen Satire-Magazin Charlie Hebdo getötet wurden, solidarisierte sich die Welt mit den Betroffenen mit dem Post "Je suis Charlie" in den sozialen Netzwerken. Offenbar wünscht Niels Ruf sich nun auch Verständnis für seine Situation und leistet sich damit den nächsten niveaulosen Scherz.

Niels Ruf
Patrick Hoffmann/WENN.com
Niels Ruf

Nach einem riesigen Shitstorm und seinem Rausschmiss bei der RTL-Show Let's Dance, fühlt der Moderator sich jetzt anscheinend als Opfer seiner Hater. Wenn die Aktion mal nicht nach hinten losgeht. Doch Niels Ruf kennt wohl keine Grenzen des guten Geschmacks mehr. Ein Vergleich mit Terroropfern ist wohl mehr als unangebracht.

Niels Ruf
Patrick Hoffmann / WENN.com
Niels Ruf

Im Video seht ihr nochmal, wie empört die Menschen über den Cicero-Witz waren: