Was wäre David Beckham (40) nur ohne seine Tattoos? Womöglich wäre er nur halb so heiß, wie er es aktuell ist. Der Vierfach-Vater und Ex-Fußball-Star trägt mehr als 40 Motive auf seinem Körper, nicht nur für Designer und Fotografen ist er dadurch ein so beliebtes Model. Auch wenn seine Haut kaum noch Spielfläche bietet, denkt David noch lange nicht an Tattoo-Rente. Erst kürzlich präsentierte er stolz sein neuestes Werk!

David Beckham
Instagram / David Beckham
David Beckham

Schon 1999 ließ sich der junge David Beckham sein erstes Tattoo stechen, es folgten Motive zu Ehren seiner drei Söhne, seiner Frau Victoria (41) und Nachzüglerin Harper Seven (4). Zudem setzt der beliebte Brite immer wieder religiöse Statements. So auch zuletzt. Am Mittwoch teilte der 40-Jährige einen neuen Schnappschuss auf seinem Instagram-Profil, der seine neuste Eroberung zeigt: Auf seinem Unterschenkel prangt ab sofort ein klassisches Engels-Paar, ganz in schwarz-weiß gehalten und detailliert wie immer.

David Beckham
Instagram / David Beckham
David Beckham

"Ein großartiges neues Werk von Mark Mahoney vom Shamrock Social Club", betitelte der Star sein Foto, lobte damit seinen langjährigen Tätowierer. Auch wenn das Motiv nach reichlich Arbeit aussieht, scheint Becks die Stunden einmal mehr genossen zu haben, wie er weiter verrät: "Immer wieder nett, dazusitzen und für fünf Stunden Marks Gesprächen zu lauschen, während man ihm bei der Arbeit zuschaut. Ein echter Künstler."

David Beckham
H&M
David Beckham

Einen Blick auf Davids entblößten und tätowierten Körper könnt ihr im Clip erhaschen: