Manchmal ist es eben doch Zeit für etwas Neues. Germany's next Topmodel-Kandidatin Ajsa Selimovic dachte sich das sicherlich auch und beschloss nun ihrem verhassten Katzen-Tattoo Lebewohl zu sagen. Das Kätzchen-Motiv hat sich die 19-Jährige vor wenigen Jahren im angeheiterten Zustand von einem Kumpel stechen lassen. Jetzt präsentiert sie uns das Cover-up.

Ajsa Selimovic
WENN.com
Ajsa Selimovic

In der letzten GNTM-Staffel zeigte Asja ihr Suff-Tattoo auf dem rechten Fuß. Es ist der Umriss des berühmten japanischen Kult-Maskottchens "Hello Kitty". Während der Show verriet die 19-Jährige, dass ihr ein Freund den Körperschmuck betrunken im Wohnzimmer unter die Haut stach. Das Model hatte allerdings nie ernsthafte Bedenken, dass das ihrer Karriere schaden könnte.

Facebook / Ajsa.Topmodel.2015

Für die Sendung "Cover Up – Wir retten dein Tattoo" entschied sich Ajsa nun doch für eine Veränderung: "Ich möchte mir irgendwann trotzdem etwas darüber stechen lassen, was mir noch besser gefällt – ein Mandala", berichtete Bild.

Ajsa Selimovic
Peter Michael Dills/Getty Images for Rebekka Ruetz
Ajsa Selimovic

Gesagt, getan. Kitty weg, Mandala da. Zugegeben, das neue Motiv sieht richtig schick aus.