Eigentlich ist Kaley Cuoco (30) immer für einen Lacher gut: Der The Big Bang Theory-Star nimmt sich selbst nicht zu ernst und erheitert ihre Fans regelmäßig im Netz. Doch nun trauert die Schauspielerin öffentlich im Netz: Ihr geliebter Hund Angel ist gestorben.

Auf Instagram postete Kaley eine Collage mit ihrem vierbeinigen Freund, dem sie noch rührende Worte mit auf den Weg gab: "Ruhe in Frieden, Angel. Mein Herz ist gerade so schwer. Dieser Hund war menschlicher und ehrlicher als jeder von uns", setzte die Serien-Darstellerin ihrer Pitbull-Dame ein Denkmal im Internet. Kaley gilt als Tieraktivistin, die sich im vergangenen Jahr auch auf dem roten Teppich mit Angel ablichten und abschlecken ließ. Umso betrübter ist die 30-Jährige nun: "Die Erinnerung an sie wird weiterleben in all den Herzen, die sie berührt hat" - ganz besonders in Kaleys.

Zum Glück findet die Schauspielerin derzeit Trost bei Karl Cook: Erst kürzlich machte sie Externer Link zur Seite ihre Liebe zum Milliardär öffentlich.

Kaley CuocoGetty Images
Kaley Cuoco
Kaley CuocoInstagram / normancook
Kaley Cuoco
Kaley Cuoco, SchauspielerinGetty Images
Kaley Cuoco, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de