Das letzte Wochenende war das reinste Gefühlschaos für Ulli Potofski (63): Nach Franziska Traubs (53) Verletzung erhielt er trotz seines Let's Dance-Aus die einmalige Chance, wieder in die Tanzshow zurückzukehren. Doch kurz vor der Aufzeichnung der Schock: Seine Frau Monika erlitt einen Herzinfarkt und bat ihren Mann noch im Krankenhaus darum, trotzdem über das Parkett zu schweben. Doch wie geht es seiner Moni heute?

Sylvie van der Vaart, Daniel Hartwich und Ulli Potofski
Andreas Rentz/Getty Images
Sylvie van der Vaart, Daniel Hartwich und Ulli Potofski

"Das war in der Tat eine Achterbahnfahrt", erinnert sich Ulli Potofski in einem RTL-Interview an den turbulentesten Freitag seines Lebens. Doch drei Tage nach dem Herzanfall hat sich seine Frau schon wieder aufgerappelt. "Man kann ganz klar sagen, dass es ihr viel besser geht", atmet der 63-Jährige erleichtert durch. "Ich war heute Morgen schon wieder da. Sie hat auch gegessen, sie wird ganz sicher wieder gesund", zeigt sich der Sportmoderator hoffnungsvoll.

Ulli Potofski
Andreas Rentz/ Getty Images
Ulli Potofski

Ulli und Monika sind seit 35 Jahren verheiratet, leben aber seit 20 Jahren getrennt. Trotzdem pflegen die beiden ein enges Verhältnis, sodass die Herzinfarkt-Nachricht Ulli wie ein Schlag traf. Doch der Moderator konzentrierte sich während der Liveshow sogar so gut auf seinen Slowfox, dass er sich eine Runde weiter tanzte.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger
RTL / Stefan Gregorowius
Ulli Potofski und Kathrin Menzinger

Seht euch im folgenden Video an, wer laut Jurorin Motsi Mabuse die besten Chancen auf die "Let's Dance"-Trophäe hat.