Auch nach dem Beziehungsaus mit Rafael van der Vaart (33) lebt Sabia Boulahrouz (38) mit ihren Kindern weiterhin in der einst gemeinsamen Wohnung im Hamburger Stadtteil Alsterdorf. Kürzlich kamen bereits Gerüchte darüber auf, dass diese nun als potenzielles Mietobjekt inseriert sei, ganz klar sei der Sachverhalt aber nicht, Berichten zufolge könne es sich dabei auch um die Nachbarwohnung handeln. Über einen möglichen Umzug spricht die 38-Jährige nun aber dennoch ganz offen.

Sabia Boulahrouz
Instagram / sabia_boulahrouz
Sabia Boulahrouz

"Der Zeitpunkt wird kommen, dass wir ausziehen. Wann es so weit ist, weiß ich noch nicht. Ich würde mich aber freuen, ein neues Nest für meine Kinder und mich zu beziehen", offenbart Sabia im Gespräch mit der Hamburger Morgenpost. Sie sieht das Ganze sehr optimistisch und schaut sehr zuversichtlich in die Zukunft: "Schließlich ist jeder Schlussstrich ein neuer Anfang."

Sabia Boulahrouz
Instagram / --
Sabia Boulahrouz

Mittlerweile nimmt die hübsche Brünette das Liebes-Aus mit dem Kickerstar ganz offensichtlich ziemlich locker. Sogar aus der miesen Hetze von dessen Ex-Freundin Christie Bokma scheint sie sich so gar nichts zu machen.

Sabia Boulahrouz
Instagram/sabia_boulahrouz
Sabia Boulahrouz

Schaut euch im Video am Ende des Artikels an, wie Sabia darauf reagierte.