Kevin Temme hatte nach seinem medienwirksamen Techtelmechtel im Big Brother-Haus vergangenes Jahr ein wenig Prominenz erlangt. Auch nach der Show blieb die Beziehung mit seiner Container-Liebe Sharon bestehen. Das Paar wohnt mittlerweile sogar zusammen. Nun aber hat der Dortmunder genug vom Rummel um seine Person.

Sharon und Kevin
Privat
Sharon und Kevin

Kevin bekam kürzlich eine Rolle für die Doku-Soap Berlin - Tag & Nacht angeboten. Doch er lehnte überraschenderweise dankend ab, wie Blasting News berichtete. "Nach dem ganzen medialen Leben, wollte ich einfach wieder dahin zurück, wo ich her komme. Ich will ein bodenständiges Leben", verriet er. Als Grund für seine Entscheidung benannte er auch seine neue Lebenssituation mit Freundin Sharon und deren Tochter. "Da kann ich nicht über mehrere Monate in Berlin sein und die beiden allein lassen", lautete seine Erklärung.

Sharon und Kevin
Promiflash
Sharon und Kevin

Auch möchte Kevin gern endlich wieder den schlichten Alltag und seinem neuen Job im öffentlichen Dienst nachgehen. "Ich habe wieder Bock auf Fußball, Arbeit - einfach das normale Leben. Und mir geht es super damit", erzählte der Dortmunder weiter. Die Zeit bei Big Brother bleibt trotzdem eine schöne Erfahrung für ihn.

Kevin
Facebook / Kevin Temme
Kevin

Wie Sharon und Kevin heute über ihren Sex im Big Brother-Container denken, seht ihr im Video.