Was schon seit Längerem gemunkelt wurde, ist seit Beginn 2016 traurige Gewissheit: Tayfun Baydar (41), der acht Jahre lang die Rolle des Imbiss-Besitzers und späteren Lotto-Millionärs Tayfun Badak spielte, macht Schluss mit GZSZ. Nachdem seine Serienfigur an einem Hirntumor erkrankt war, verlässt diese bald Berlin - glücklicherweise mit der Aussicht auf ein Seriencomback...
Dennoch: Jetzt ist erst einmal Abschied nehmen angesagt.

Tayfun Baydar und Anne-Catrin Märzke
GZSZ, RTL
Tayfun Baydar und Anne-Catrin Märzke

Die letzten Stunden am Set rücken offenbar näher - auf Facebook verkündet der 41-Jährige nämlich: "Moin moin, meine Lieben! Am 24.4., dem letzten Sonntag jetzt im April, gibt es ein letztes Mal eine Autogrammstunde mit mir im Filmpark Babelsberg. Bisschen quatschen, Selfies machen und Umarmen. Ach ja, Autogramme gibt's natürlich auch. Ich freu mich auf Euch."

Jörn Schlönvoigt, Tayfun Baydar und Anne Menden
RTL / Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt, Tayfun Baydar und Anne Menden

Dass dieser netten Einladung viele Fans folgen dürften, ist aufgrund der Beliebtheit des gebürtigen Hamburgers fast schon gewiss. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn der 24. April in einer riesigen Massenumarmung enden würde...

Nadine Menz und Tayfun Baydar
RTL
Nadine Menz und Tayfun Baydar

Auch sie hat Deutschlands beliebtester Daily den Rücken gekehrt: Wie Isabell Horn (32) in Form bleibt, seht ihr im Video: