Welch ein unglaublicher Schock für Popsternchen Justin Bieber (22). Bei einer Party geriet der sonst so friedliche Megastar in Schwierigkeiten. Es sollte eine ausgelassene Party werden, doch der Abend endete für Justin Bieber mit Stress. In Texas ließ er sich in einem Club blicken. Auch vor Ort: Hip-Hopper Post Malone! Normalerweise kein Grund, auszurasten, schließlich sind die beiden Freunde. Nachdem Biebs ihn jedoch mit einer Zigarette berührt hatte, ging der Musikproduzent auf ihn los, würgte ihn. Doch wer denkt, dass zwischen den Stars Krieg herrscht, täuscht sich! Justins Reaktion auf diese Attacke ist unbezahlbar.

Justin Bieber
Splash News
Justin Bieber

Anstatt die Attacke unter den Tisch zu kehren, startete der Sänger kurzerhand einen Gegen-Angriff. Auf seinem Instagram-Account teilte er einen Schnappschuss, auf dem er sich in Würgepose befindet. Das Opfer: Natürlich Post Malone himself. Normalerweise unterstützen sich die beiden Musiker gegenseitig, droht jetzt der große Krieg?

Justin Bieber
Splash News
Justin Bieber

Unwahrscheinlich, schließlich sind sowohl Justin als auch Post dafür bekannt, Dinge mit Humor zu nehmen. Vor allem im Kontext ihrer Freundschaft scheint der ganze Disko-Beef nicht ganz so ernst gewesen zu sein, wie ursprünglich angenommen. Und auch Justins Foto wirkt ziemlich nachgestellt, man beachte Malones aufgesetzten, überraschten Blick!

Justin Bieber
Twitter / Post Malone
Justin Bieber

Wer sich das Szenario noch einmal anschauen möchte, sollte sich folgenden Clip nicht entgehen lassen: