"Dieser Robbie Williams kommt mir definitiv nicht ins Haus!" So, oder so ähnlich, stellen wir uns die Ansage der kleinen Teddy (3) vor, als ihr Papa Robbie (42) ihr seinen kleinen Doppelgänger präsentierte.

Robbie Williams und Theodora Rose Williams
AKM-GSI / Splash News
Robbie Williams und Theodora Rose Williams

Der Sänger postete jetzt nämlich auf Twitter ein Foto von sich und einer Robbie-Puppe, auf dem er böse drein schaut. "Meine Tochter weigert sich, diese Puppe in ihrem Zimmer zu haben. Ich weiß gar nicht warum!" Riesige Krallen, ein deformierter Kopf und ein verwirrter Blick: Die Ähnlichkeit ist - nunja - wenig verblüffend. Vielleicht hat sich die Dreijährige einfach ein wenig gefürchtet?

Robbie Williams
Getty Images
Robbie Williams

Wer wohl hinter dem Design der zugegebenermaßen etwas gruselig anmutenden Puppe steckt? Hätte derjenige sich doch mal lieber Rat von der kleinen Teddy geholt. Glücklicherweise hat Robbie ja noch einen anderen potenziellen Abnehmer für Spielzeug im Haus. Vielleicht zeigt sich Söhnchen Charlton Valentine (1) ja etwas dankbarer - oder besser gesagt furchtloser...

Ayda Field und Charlton Valentine Williams
Splash News
Ayda Field und Charlton Valentine Williams

Welcher Hollywood-Star vielleicht auch bald lustige Geschichten zum Nachwuchs erzählen darf, erfahrt ihr im Video: