Ulli Potofski (63) sorgt derzeit bei Let's Dance für ordentlich Gesprächsstoff. Mit seiner charmanten Art zieht er die Zuschauer auf seine Seite. Das Tanzen ist offensichtlich nicht seine größte Leidenschaft, doch er erobert trotzdem Woche für Woche die Herzen des Publikums. Als Sport-Kommentator wurde Potofski bekannt. Seitdem hat er optisch eine enorme Entwicklung durchlebt. Vor einigen Jahren trug er noch eine Lockenmähne und eine Riesen-Brille.

Ulli Potofski
Arcpic / ActionPress
Ulli Potofski

Im Jahr 1997 hatte Ulli Potofski noch lange Locken auf dem Kopf, von denen hat er sich über die Jahre verabschiedet. Bei "Let's Dance" tritt der 63-Jährige mit seinem ruhigen und sympathischen Charakter in Erscheinung. Ob das seine Mission in der Tanz-Show ist? "Ja, vielleicht ist das meine Mission", so Potofski im Promiflash-Interview. "Ich glaube, dass ganz viele einfach denken: 'Ich kann es auch nicht und der traut sich und macht sich zum Affen'. Ja, ich glaube das gefällt vielen Leuten", fasst er sein Erfolgs-Rezept zusammen.

Ulli Potofski
ActionPress
Ulli Potofski

Leider kann Ulli die Jury nicht von sich überzeugen, dafür die Zuschauer umso mehr. "Wie, die Jury ist nicht begeistert? Habe ich noch gar nicht bemerkt. Die haben keine Ahnung", sagt er lachend. Doch der ehemalige Locken-Kopf zeigt sich einsichtig und gibt der Jury Recht. "Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht anstrenge, aber ich werde mich nicht überanstrengen. Man darf ja auch nicht vergessen, ich bin mit Abstand der Älteste." Stören tun ihn die Kommentare über seinen Tanz-Stil nicht, denn Ulli Potofski ist der Meinung, dass es sein Job sei, das Publikum zu amüsieren.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger
Sascha Steinbach / Getty Images
Ulli Potofski und Kathrin Menzinger

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Ulli Potofski
Sascha Steinbach/Getty Images
Ulli Potofski