Früher war es Christina Aguilera (35), die angeblich so gar nicht mit Adam Levine (37) konnte. Jetzt gibt es eine neue Fehde in der amerikanischen Castingshow The Voice. Seit Neuestem ist Miley Cyrus (23) als Coach dabei und gerät offenbar bereits ordentlich mit dem Maroon 5-Frontmann aneinander. Dieser ist von seiner jungen Kollegin ziemlich genervt.

Miley Cyrus
Getty Images
Miley Cyrus

Aktuell sind im US-Fernsehen die Liveshows der 10. Staffel zu sehen. In den letzten Wochen wurden die voraufgezeichneten Folgen mit Miley als Beraterin in der Knockout-Runde gezeigt. Da schien sie sich mit allen Coaches - Christina Aguilera, Pharrell Williams (43), Blake Shelton (39) und auch Adam Levine - bestens zu verstehen. Parallel werden nun aber schon die Blind Auditions der 11. Staffel gedreht. Da ist Miley als vollwertiges Jury-Mitglied dabei und Adam offenbar ein Dorn im Auge!

Miley Cyrus bei "The Voice"
NBC
Miley Cyrus bei "The Voice"

"Adam und Miley haben sich beim letzten Drehtermin nur gegenseitig angemeckert", verriet ein Insider gegenüber Radar Online, "er pflückt alles auseinander, was sie sagt. Adam scheint Miley extrem vorlaut und absolut nervig zu finden!" Das klingt nicht nach einer harmonischen Zusammenarbeit. Ob die beiden sich wirklich so gar nicht verstehen, sehen die US-Fernsehzuschauer dann im September, wenn die 11. Staffel auf NBC ausgestrahlt wird.

adam levine
Instagram/adamlevine
adam levine

Privat läuft es für Miley wesentlich besser - sie ist wieder mit Liam Hemsworth (26) verlobt: