Nachdem er sich mit seinem Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ein Strafverfahren einfing und in den letzten Wochen ständig in den Schlagzeilen stand, flüchtete Jan Böhmermann (35) am Wochenende aus Deutschland. Mit einem ausführlichen Facebook-Post verabschiedete er sich vorübergehend von seinen Fans und kündigte einen TV-Rückzug an. Nun gibt es erste Anhaltspunkte über den Aufenthaltsort des Satirikers.

Jan Böhmermann
Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopre/ActionPress
Jan Böhmermann

Seitdem Jan Böhmermann sich am Samstag von seinen Facebook-Followern verabschiedete, wurde es ruhig auf seinem Social-Media-Profil. Doch heute hat sich endlich etwas getan, denn das ZDF-Gesicht änderte nicht nur sein Profil-, sondern auch sein Titelbild. Und dieses befeuert nun die Gerüchteküche um seinen derzeitigen Aufenthaltsort. Denn das Bild zeigt ganz eindeutig die Skyline von New York. Ist Böhmermann nach dem riesigen Tumult um seine Person etwa in die USA geflüchtet?

Jan Böhmermann
519905834
Jan Böhmermann

Diese Vermutung ist dabei gar nicht so sehr an den Haaren herbeigezogen: Denn die US-amerikanischen Medien zeigen großes Interesse an dem Erdogan-Skandal. So berichten führende Zeitschriften wie "New York Times" oder "Washington Post" über den aufsehenerregenden Fall. Nun munkeln Insider, dass Böhmermann eventuell sogar Gast bei US-Talker Jimmy Kimmel (48) oder Jimmy Fallon (41) sein könnte. Bestätigt wurde seine Teilnahme an den Late-Night-Shows jedoch noch nicht.

Jan Böhmermann
Mathis Wienand/WireImage
Jan Böhmermann