Jan Böhmermanns (35) Erdogan-Gedicht hielt Deutschland mehr als zwei Wochen lang in Atem. Seine Satire im Fernsehen brachte dem Komiker ein Strafverfahren und jede Menge Schlagzeilen ein. Davon hat Böhmermann nun genug: Nachdem er zuletzt schon Auftritte absagte, legt er jetzt offiziell eine TV-Pause ein und verlässt das Land.

Jan Böhmermann
519905834
Jan Böhmermann

Auf Facebook teilte er seinen Followern in einem ausführlichen, offenen Brief seine Absichten mit. "Daher habe ich mich entschlossen, eine kleine Fernsehpause einzulegen, damit sich die hiesige Öffentlichkeit und das Internet mal wieder auf die wirklich wichtigen Dinge wie die Flüchtlingskrise, Katzenvideos oder das Liebesleben von Sophia Thomalla konzentrieren kann", erklärte der 35-Jährige und begründete seine Entscheidung, sich zurückzuziehen weiter mit: "Denn es gibt möglicherweise bedeutsamere Themen als die Diskussion um ein in einer Satire-Sendung vorgetragenes Gedicht. Darüber hinaus ist die Redaktion davon überzeugt, dass ein weiterer Song von Dieter 'Didi' Hallervorden zum Thema unbedingt zu verhindern ist. Das, und darin sind sich hier alle einig, MUSS oberste Priorität haben!"

Jan Böhmermann bei "Neo Magazin Royal"
ZDF / Ben Knabe
Jan Böhmermann bei "Neo Magazin Royal"

Mit gewohnt viel Humor stimmte Jan Böhmermann seine Fans darauf ein, dass sie nun erst einmal ohne ihn auskommen müssen. Ob und wann er wieder bei "Neo Magazin Royale" zu sehen sein wird, ist ungewiss.

Dieter Hallervorden
AEDT/WENN.com
Dieter Hallervorden