Am Donnerstag verstarb Sänger Prince (✝57) im Fahrstuhl seines Anwesens. Seine Fans und Familie sind in tiefer Trauer. Nachdem Prince' Exfrau Mayte Garcia ein Statement zum Tod der Musik-Ikone gegeben hat, meldet sich nun auch seine Ex-Verlobte Sheila E. zu Wort.

Prince
SINEAD LYNCH/AFP/Getty Images
Prince

Bereits 1988 lösten die beiden ihre Verlobung auf, seither sollen sie ein freundschaftliches Verhältnis gepflegt haben. In der Show "Good Morning America" des Senders ABC sagt sie: "Es ist unreal. Es ist surreal. Ich vermisse ihn von ganzem Herzen." Traurige Worte, die jeden tief berühren. Auch via Twitter gibt sie ihre Trauer kund. "Mein Herz ist gebrochen. Dafür gibt es keine Worte. Ich liebe dich." Nach Bekanntgabe des Todes sei sie sofort nach Minneapolis geflogen.

Prince
Vince Bucci/Getty Images
Prince

Prince war ein Künstler der besonderen Art, viele seiner Songs wurden große Hits. "Er hatte seinen eigenen Klang und er machte es für die Menschen", so Sheila E. im Interview. Das Erbe des Superstars in Höhe von 800 Millionen Dollar soll nun nach neuesten Angaben, vermutlich seiner geliebten Schwester vermacht werden.

Prince
Kevin Winter/Getty Images
Prince

Seht im folgenden Video, wer noch kurz vor Prince' Tod mit ihm geredet hat.