Bibi Heinicke (23) ist ein echter Profi vor der Kamera. Dank ihrer erfolgreichen YouTube-Karriere weiß die junge Frau mit den bunten Haaren, wie sie sich vor der Kamera bewegen muss. Doch offenbar gibt es auch Momente, in denen ein geübter YouTube-Star mal vor der Linse patzt. Bibi kann da aus Erfahrung sprechen, denn sie beichtete nun ihren peinlichsten Foto-Fail.

Bibi Heinicke bei der Berlin Fashion Week
Luca Teuchmann / Getty Images
Bibi Heinicke bei der Berlin Fashion Week

Auf ihrem Channel BibisBeautyPalace erzählt die 23-Jährige von einem Ausflug nach Paris, den sie zusammen mit ihrem Freund Julian unternahm, weil dieser für einen Award nominiert war. Für die beiden Online-Bekanntheiten war es die erste internationale Veranstaltung mit rotem Teppich, der mit zahlreichen Fotografen gesäumt war, die sogar die beiden deutschen Stars fleißig ablichteten. Als der Blondschopf den Arm um seine Liebste legte, fing auf einmal ein ununterbrochenes Blitzlichtgewitter an, wie Bibi sich im Video erinnerte: "Ich dachte mir so 'Hä, was ist denn los plötzlich?'"

AEDT / WENN.com

Eine Fotografin gab der Beautyqueen schließlich das entscheidende Zeichen: "Dann ist ernsthaft, während Julian den Arm um mich gelegt hat, mein Kleid an der Seite runter gerutscht und meine Brust war einfach komplett frei", gab Bibi peinlich berührt zu. Glücklicherweise hatte sie vorgesorgt und einen hautfarbenen Sticker auf ihren Busen geklebt, falls etwas verrutscht. Bibi war der Foto-Fail jedenfalls mehr als peinlich. "Ich glaube, das ist so das Schlimmste, was einem passieren kann", jammerte sie vor ihrer Cam.

Bibi Heinicke
YouTube / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

Die Veranstalter und Fotografen vor Ort haben ihr immerhin garantiert, dass keiner der Schnappschüsse veröffentlicht werden würde - bislang sollen sie ihr Wort sogar gehalten haben.

Trotzdem zeigt sich Bibi in letzter Zeit immer freizügiger, wie dieser Clip zeigt: