Yvonne Catterfeld (36) ist wieder gut im Geschäft. Musikalisch konnte sie die TV-Zuschauer im vergangenen Jahr bei Sing meinen Song wieder einmal von sich überzeugen. Auch für eine Fernsehfilmreihe steht sie aktuell noch vor der Kamera. Dafür hat die hübsche Schauspielerin offenbar sogar ihren Wohnort gewechselt.

Yvonne Catterfeld
THÜRINGEN PRESS / ActionPress
Yvonne Catterfeld

Die Dreharbeiten zum Krimi "Wolfsland - Tief im Wald", bei dem sie die Hauptrolle spielt, finden hauptsächlich im Raum Görlitz in Sachsen statt. Das Städtchen ist beliebt bei Filmemachern - Blockbuster wie "Grand Budapest Hotel" und "Inglourious Basterds" wurden dort zum Teil gedreht. Yvonne hat sich nun offenbar auch dort niedergelassen. "Ich bin wohl die Einzige am Set, die seit vier Wochen ununterbrochen im wunderschönen Görlitz lebt. Ich fühle mich sehr wohl", erzählte sie der Bild.

Yvonne Catterfeld
THÜRINGEN PRESS / ActionPress
Yvonne Catterfeld

Auch der gemeinsame Sohn mit Schauspieler und Lebensgefährte Oliver Wnuk (40) wohnt mit ihr in Görlitz. Trotz der vielen Arbeit hat sie genügend Zeit für ihren Kleinen: "Zum Glück haben wir oft Nacht-Drehs. Da kann ich tagsüber meinen Mutterpflichten nachkommen." Die Einwohner der Stadt sollen jedenfalls ganz angetan von der geborenen Thüringerin sein. Doch morgen schon soll der Dreh abgeschlossen sein und das dürfte wohl auch das Ende ihres Aufenthalts in Sachsen bedeuten.

Yvonne Catterfeld
Facebook / Yvonne Catterfeld
Yvonne Catterfeld

Yvonne und Oliver wollen das Leben mit ihrem Sohn so normal wie möglich gestalten. Bei einem Familienausflug zu Ikea passierte ihnen da jedoch ein Missgeschick. Was das war, seht ihr im Video.