Heute fand das große Halbfinale von dem beliebten TV-Casting DSDS statt. So starteten die sechs verbliebenen Teilnehmer mit drei Zweier-Duetten. Den Anfang machten Laura und Anita, gefolgt von Thomas und Mark und schließlich performten Igor und Prince zusammen, wobei die Letzteren die Jury ordentlich beeindrucken konnten. Doch auch am Ende des Halbfinales musste man sich wieder von Kandidaten verabschieden - und so kurz vor dem Finale mussten gleich drei Sänger die Bühne räumen und die Casting-Sendung verlassen.

RTL / Stefan Gregorowius

Als erstes verkündete Moderator Oliver Geissen (46), dass die Telefonanrufe für Mark Hoffmann nicht ausreichen und er im Kampf um den Superstar-Titel ausgeschieden ist. Als zweites musste Kücken Anita Wiegand das Feld räumen. Als letztes wurde Igor Barbosa aus der Show gewählt und darf somit auch nicht am kommenden Samstag in der Final-Sendung antreten.

Igor Barbosa, DSDS-Kandidat
RTL / Stefan Gregorowius
Igor Barbosa, DSDS-Kandidat

Nächste Woche ist es dann so weit: Das große Finale der aktuellen Staffel steht an. Um den Siegertitel können nun noch Laura van den Elzen, Thomas Katrozan und Prince Damien antreten. Für Dieter Bohlen (62) war Prince' Auftritt übrigens der beste Solo-Song des Abends und trotz seiner Verletzung stand der Poptitan auf um für die Darbietung gebührend zu applaudieren.

Laura van den Elzen
RTL / Stefan Gregorowius
Laura van den Elzen
Thomas Katrozan
RTL / Stefan Gregorowius
Thomas Katrozan
Prince Damien, DSDS-Gewinner 2016
Simon Hofmann/Getty Images
Prince Damien, DSDS-Gewinner 2016