Beyoncé (34) ist gerade in aller Munde: Sie landet mit ihrem neuen Album "Lemonade" nicht nur zum sechsten Mal auf der Poleposition der amerikanischen Charts, sondern sorgt mit dem zweideutigen Songtext auch für zahlreiche Untreue-Schlagzeilen rund um ihren Ehemann Jay-Z (46). Daher verstehen Insider, ihren Auftritt bei der gestrigen Met-Gala auch als ein eindeutiges Statement: Der Megastar erschien nämlich ganz alleine.

Beyonce
Getty Images
Beyonce

Letztes Jahr spazierte Beyonce noch mit Jay-Z über den roten Teppich in New York, doch am gestrigen Abend war sie als "Single Lady" unterwegs. Bekennt sie sich damit nun endgültig zum Ehe-Aus mit dem Rapper? Denn auch vom Ring des einstigen Power-Paares fehlte jede Spur. Vielmehr funkelte jeder andere Teil ihres Körpers: Denn die Sängerin schmiss sich in ein hautenges Latex-Kleid von Givenchy, das für ausreichend Bling Bling sorgte.

Beyonce
Getty Images
Beyonce

In diesem extravaganten Look spazierte Beyonce selbstbewusst über den Red Carpet. Zu den Scheidungsgerüchten schwieg die Sängerin an dem Abend jedoch. Somit bleiben die kommenden Wochen für die Fans des Paares also äußerst spannend.

Beyonce
Getty Images
Beyonce

Schaut euch im angehängten Clip noch einmal die skurrilsten Looks der diesjährigen Met-Gala an.