Die Ballermann-Szene befindet aktuell in großer Sorge um die neue Saison, denn vor zwei Wochen wurden Anhänger des Islamischen-Staates auf der Party-Insel festgenommen. Nacktmodel Micaela Schäfer (32) äußert sich neben anderen Ballermann-Stars extrem besorgt über die aktuellen Terror-Warnungen auf Mallorca.

Micaela Schäfer
Ralf Succo/WENN.com
Micaela Schäfer

Im Interview mit der Zeitschrift Closer beichtet die 32-Jährige: "Ich habe den Urlaub auf Mallorca vor dem Terror-Verdacht gebucht. Hätte ich es gewusst, wäre ich definitiv woanders hingeflogen." Die sonst so unbesorgte Skandalnudel, die für jeden Spaß zu haben ist, äußert sich zu dem Terror-Verdacht besonders schockiert und redet ungewöhnlich ernst über die aktuellen Vorfälle. Sie werde definitiv öffentliche Strände meiden und in private Beach-Clubs gehen, so die schöne Brünette, die gerne mal den ein oder anderen Urlaub auf Mallorca verbringt und auf die auch einige Auftritte als Nackt-DJane im beliebten "Megapark" warten. Auch Schlagersänger Tim Toupet (44) und Jürgen Drews (71) sprechen ihre Sorgen aus, allerdings ruft Drews auch dazu auf, stark durch diese Situation zu gehen. "Ich finde, wir müssen erhobenen Hauptes durch diese ganze Situation gehen. Etwas anderes bleibt uns wohl nicht übrig!", so der Schlagerstar in dem Magazin.

Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer
Facebook/ Sarah Joelle Jahnel
Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer

Noch keine Saison war von solch bedenklichen Ereignissen gezeichnet. Die Sicherheitsvorkehrungen werden in diesem Sommer besonders hoch sein. "Es werden jetzt Body-Checks vorgenommen, das gab es früher nicht. Natürlich ist das auch kein absoluter Schutz, beruhigt aber etwas", so Jürgen Drews.

Facebook/ Mandy Lange

Es bleibt zu hoffen, dass sich die Terrorgefahr auf der Insel nicht auf die Party-Sause und die Stimmung am Ballermann auswirkt und Micaela wieder mit viel nackter Haut als DJane für Stimmung sorgen wird.

Seht in folgendem Video wie Micaela und Sarah Joelle in Berlin für heiße Momente sorgen.