Er ist aktuell in aller Munde: Seit Alexander Keen, besser bekannt als "Honey", seine Exfreundin Kim Hnizdo in zwei Folgen der aktuellen Germany's next Topmodel-Staffel unterstützt und sich dort penetrant in den Mittelpunkt gerückt hat, spricht ganz Deutschland über ihn. Doch nur über ihn zu reden, scheint einigen Anhängern nicht mehr zu reichen - der arme "Honey" wird mittlerweile sogar sexuell arg belästigt.

Alexander Keen
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen

"In Bars oder in Discos haben die Mädchen öfter mal die Fassung verloren und mir an den Hintern gegriffen. Die eine oder andere schießt da schon mal übers Ziel hinaus", so das Männermodel in einem Gala-Interview. Scheint, als würde sich Alex langsam zum echten Frauenschwarm entwickeln, doch überraschende Berührungen sind nicht das Einzige, mit der er sich rumschlagen muss: "Auf Facebook kriege ich viele, viele Nachrichten von Frauen, die mir Fotos in Unterwäsche schicken und dann auch noch einen Zettel mit ihrem Namen in die Kamera halten, um zu bestätigen, dass das wirklich echt ist."

Alexander Keen
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen

Neben den unschönen Seiten seines neu erreichten Ruhmes zeigt sicher auch die eine oder andere anständige Traumfrau Interesse an ihm. Doch Gerüchten zufolge könnte Alex die Richtige schon bald im TV suchen, denn er wird als der aktuelle Der Bachelor-Nachfolger gehandelt. Was er selbst zu diesen Spekulationen sagt, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim
Instagram / Alexander Keen
Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim