Für Katrin (Ulrike Frank, 47) und Jasmin (Janina Uhse, 26) wird es in der 6000. Folge von GZSZ richtig schlimm. Mutter und Tochter kommen nämlich in eine lebensbedrohliche Situation, in die sie ausgerechnet David Brenner (Philipp Christopher) bringt.

Katrin (Ulrike Frank, l.), David (Philipp Christopher), Jasmin (Janina Uhse)
RTL / Rolf Baumgartner
Katrin (Ulrike Frank, l.), David (Philipp Christopher), Jasmin (Janina Uhse)

+++ Achtung Spoiler +++
Im großen Finale am 18. Mai bei RTL trifft Jasmin im Wald auf ihre Mutter. Schnell wird ihr klar, dass sie etwas mit dem Tod ihres Vaters, der gleichzeitig auch ihr Geliebten war, zu tun haben muss. Doch bevor sie einen klaren Gedanken fassen kann, stehen Polizisten vor ihr, die ausgerechnet sie festnehmen wollen. Völlig geschockt begibt sich Jasmin mit ihrer Mutter Katrin auf die Flucht. Sie wollen Deutschland verlassen. Eine Flucht für immer? Bedeutet die Inzest-Auflösung etwa auch das Ende der Serien-Charaktere von Janina Uhse und Ulrike Frank? Eher unwahrscheinlich - auch wenn über die Dauer der Serienverträge grundsätzlich Stillschweigen herrscht, sickerte über ein Serien-Aus der beiden Schauspielerinnen bisher nichts durch.

Janina Uhse
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, was Janina Uhse sonst noch zur großen Jubiläumsfolge zu erzählen hat.

Janina Uhse und Ulrike Frank
RTL / Sebastian Geyer
Janina Uhse und Ulrike Frank