2016 scheint ein Jahr der großen Veränderungen für Sabine Lisicki (26) zu sein. Mitte März wurde bekannt, dass die Tennisspielerin und Comedian Oliver Pocher (38) ihre Beziehung beendet haben. Doch Oli ist nicht der einzige Mann, ohne den Sabine jetzt auskommt. Sie hat sich auch von ihrem Trainer Christopher Kas getrennt.

Sabine Lisicki
Getty Images
Sabine Lisicki

Mit ihrem Liebesaus startete Sabine privat in ein neues Leben, jetzt ist es offensichtlich auch beruflich und sportlich Zeit für Neues. "Christopher Kas & ich haben beschlossen, von nun an getrennte Wege zu gehen. Ich danke ihm für die Arbeit und vor allem für die Unterstützung in den sehr intensiven Jahren und wünsche ihm nur das Beste für die Zukunft", gab die Blondine auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Gründe für diese Entscheidung verriet Sabine nicht, schreibt nur über einen neuen Lebensabschnitt.

Oliver Pocher und Sabine Lisicki
Alexander Koerner/Getty Images for AIGNER
Oliver Pocher und Sabine Lisicki

"Für mich startet nun ein neues Kapitel in meinem Leben und dies bedeutet auch, dass ich demnächst von einem neuen Management vertreten werde und ein neuer Trainer an meiner Seite sein wird", so Sabines Worte. Offensichtlich arbeitet Sabine Lisicki daran, ihrem Tennisspiel neuen Input und Auftrieb zu gehen - im ersten Spiel nach ihrer Trennung von Oliver war ihr das ja leider noch nicht gelungen.

Sabine Lisicki
ActionPress/ Back Page Images / Rex Features
Sabine Lisicki

Womit Sabines Ex kürzlich in die Schlagzeilen geriet, seht ihr in diesem Clip: