Es ist so weit und die erste Modelanwärterin muss das GNTM-Finale verlassen. In der Stierkampf-Arena auf Mallorca haben fünf Mädchen darum gekämpft eine Runde weiterzukommen. Doch für Taynara ist der Traum zerplatzt.

Taynara Joy (19) überzeugte bisher durch ihre offene und strahlende Art. Sie hat die Herzen ihrer Mitstreiterinnen erobert. Doch trotz ihrer positiven Ausstrahlung konnte sie leider kaum einen Kunden überzeugen. Ihren ersten und einzigen Job ergatterte sie in Shanghai. Aber das reichte der GNTM-Jury nicht aus.

Nachdem die hübschen Mädels ihren ersten Catwalk zum Thema "Shanghai" absolviert haben, hat sich die Jury beraten. Für Taynara hat es nicht gereicht und sie hat nicht die Chance weiter zu kämpfen. Und wie Heidi Klum (42) immer so schön sagt: "Nur eine kann Germany's next Topmodel werden."

Es war keine leichte Entscheidung für die drei Juroren, denn alle Models überzeugten bei ihrem ersten Lauf. Doch Michael Michalsky (49) findet, dass man trotz allem klare Unterschiede feststellen konnte. Jede der Kandidatinnen erschaffte ihre eigene Interpretation des Catwalk-Themas.

So liefen die Vorbereitungen zum Finale ab:

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / thomashayo
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Taynara JoyInstagram / taynara.topmodel.2016
Taynara Joy
Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de