Sehnsüchtig haben die Fans des schwedischen Königshauses warten müssen, doch pünktlich zu Prinz Carl Philips (37) Geburtstag war es dann endlich so weit: Der Palast veröffentlichte das erste offizielle Familienfoto von Carl Philip und Prinzessin Sofia (31) mit Baby Prinz Alexander. Die Fans sind begeistert. Doch den wahren Royal-Kennern fällt sofort auf: Dieses Motiv kennen wir doch schon vom britischen Königreich!

rstes Familienfoto von Carl Philip, Sofia und Alexander
Erika Gerdemark/Kungahuset.se
rstes Familienfoto von Carl Philip, Sofia und Alexander

Idylle pur gab's kürzlich für die Freunde des schwedischen Königshauses: Prinzessin Sofia sitzt in einem eleganten cremefarbenen Hosenanzug auf einer Parkbank, neben ihr Gatte Carl Philip adrett in einem hellgrauen Anzug, auf seinem Arm der zuckersüße Fratz Prinz Alexander und als i-Tüpfelchen der Familienharmonie darf auch Familienhund Siri nicht fehlen. Doch Royal-Experten wissen, dass dieses romantische Motiv keineswegs eine königliche Innovation ist, denn bereits Herzogin Kate (34) und Prinz William (33) setzten auf die beliebte Hund-Baby-Komposition.

Herzogin Kate mit Prinz William und dem kleinen Prinz George im Park
REX/ Michael Middleton
Herzogin Kate mit Prinz William und dem kleinen Prinz George im Park

Denn nach der Geburt vom süßen Prinz George (2) präsentierten sie sich ganz ähnlich vor den Kameras: Romantisch im Grünen saßen die beiden mit Söhnchen George auf dem Arm und Hund Lupo, der damals noch zur Familie gehörte, daneben. Lediglich mit dem kleinen Unterschied, dass die Mami ihren Prinzensohn auf dem Arm hielt. Deutet sich da etwa schon eine modernere Rollenverteilung bei den Schweden an? Verwunderlich wäre es nicht, denn Sofia und Carl Philip gelten in Schweden als modernes Adelspaar.

Prinz Alexander
Quelle: Instagram / kungahuset
Prinz Alexander

2013 liebte Herzogin Kate noch kräftige Farben, wie man an ihrem fuchsia-farbenen Kleid sehen kann. Mittlerweile zieht es die Schönheit eher zu zarteren Farben. Seht selbst: