Menderes (32) hat's geschafft. Mit seinem Sieg beim Dschungelcamp erlangte der DSDS-Wiederholungstäter endlich seinen lang ersehnten Ruhm und scheint überglücklich. Kürzlich veröffentlichte er im Netz jedoch einen Beitrag an seine Fans, durch den die Frage aufkommt, ob der Dschungelkönig mit seinem Erfolg vielleicht gar nicht umgehen kann.

Menderes, DSDS-Dauerkandidat
WENN
Menderes, DSDS-Dauerkandidat

Offensichtlich hat sich der Entertainer ein Leben als Promi leichter vorgestellt. Denn kürzlich postete er auf Facebook eine Entschuldigung an seine Fans, dass er ihren Wünschen noch nicht nachkommen konnte: "Momentan bin ich zeitlich sehr eingespannt und bin sehr oft unterwegs und habe unzählige Auftritte. Das ist auch der Grund, dass ich bisher noch nicht dazu gekommen bin, alle Autogrammanfragen zu bearbeiten. Ich habe annähernd 30.000 Nachrichten erhalten. Das ist einfach viel zu viel. Bitte habt Verständnis dafür."

Menderes
--, --
Menderes

Seine Anhänger jedenfalls können ihm einfach nicht böse sein. Sein Beitrag wurde mit unzähligen Liebesbekundungen und verständnisvollen Antworten belohnt, wie zum Beispiel: "Es ist nicht schlimm mal nichts von dir zu hören... Für mich bleibst du immer im Herzen", oder "Mach dir keinen Kopf. Wem du was bedeutest, der kann warten und um die anderen ist es nicht schade." Menderes hat mit seiner warmherzigen, lieben Art einfach alle in seinen Bann gezogen.

Menderes
--, --
Menderes

Ein Trostpflaster für die Fans, die nicht ganz so geduldig sind, gibt es auch, denn Menderes kündigte noch ein neues Projekt an: "Ich habe mir überlegt, dass ich demnächst vielleicht einen Kommi-Chat mache. Dort könnt ihr mir dann schreiben oder mir eure Fragen stellen", ob er dafür allerdings Zeit findet, wird die Zukunft zeigen.

Menderes als Dschungelkönig
--, --
Menderes als Dschungelkönig

Menderes wollte immer Deutschlands neuer Superstar werden. Wie es dem neuen Superstar Prince Damien nach seinem Sieg ergeht, seht ihr im folgenden Clip.