Mike Leon Grosch (39) schockte erst vor wenigen Tagen mit der Nachricht über seinen schlimmen Gesundheitszustand. Mit 39 Jahren erlitt er zwei Herzinfarkte. Ein dramatisches Erlebnis für den Familienvater. Jetzt - wenige Tage später - muss er sich erneut operieren lassen, umso schöner ist es für den einstigen DSDS-Teilnehmer, dass er nun endlich wieder zu Hause sein kann.

Mike Leon Grosch
Instagram / optimus_mike_
Mike Leon Grosch

"Guten Morgen, bin nun endlich wieder zu Hause", schreibt Mike via Instagram. Nachdem er nach seinem Herzinfarkt notoperiert wurde, ging es nur wenige Zeit später erneut in eine Klinik. "Gestern wurde mir der Weisheitszahn entfernt, was ich in der Zahn-Klinik machen musste, weil ich ja nun mehrere Blutverdünner nehme und das dann nur echte Profis machen können." Den Eingriff hat Mike gut überstanden, wie er seinen Fans im Netz mitteilt: "Heute fühle ich mich gut und mache das erste Mal nach Wochen ganz alleine eine kleine Runde To Do's erledigen. Fühlt sich gut an. So normal. Wie schön 'normal' sein kann. Habt einen schönen Tag."

Mike Leon Grosch
Instagram / --
Mike Leon Grosch

Für den Sänger und Radiomoderatoren beginnt wahrscheinlich gerade ein ganz neues Leben. Ein Leben, das ihn die kleinen Dinge des Alltages zu schätzen wissen lässt.

Mike Leon Grosch
Instagram / optimus_mike_
Mike Leon Grosch

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, ob Mike in der Vergangenheit vielleicht doch etwas zu viel wurde.