Wer glaubt, dass mit dem GZSZ-Jubiläum heute Abend die spannende Geschichte rund um das Inzest-Drama sein Ende gefunden hat, der irrt sich. Denn auch nach der 6000. Folge gibt es noch sehr viel, das geklärt werden muss. Ein Verantwortlicher für den Mord an Frederic (Dieter Bach, 52) wird nämlich erst danach ermittelt.

Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr
RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr

+++Achtung Spoiler+++
Aus Angst um ihre Freundin Katrin (Ulrike Frank, 47) schlug Maren (Eva Mona Rodekirchen, 39) Frederic mit einer Ananas auf den Kopf. Doch genau diese "Freundin" wird der Blondine noch zum Verhängnis. Denn sie lässt zu, dass Maren all die Schuld alleine auf sich nimmt und trägt mit der Hilfe von Gerner (Wolfgang Bahro, 55) auch noch dazu bei, dass allein ihr die Vertuschung des Mordes angehängt wird. Sowohl Anni (Linda Marlen Runge, 30) als auch Katrin geben nicht zu, dass sie dabei waren, als der Unfall passierte. Ferner gestehen sie, dass beide Teil der Vertuschung waren.

Janina Uhse und Wolfgang Bahro
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Wolfgang Bahro

Für Maren ein heftiger Schlag, sie muss sich in Untersuchungshaft völlig alleine verantworten. Für Alexander (Clemens Löhr, 48) ist diese Ungerechtigkeit schwer zu ertragen. Er überlegt sogar, mit David (Philipp Christopher) zusammen zu arbeiten, da der immer noch Katrin und Gerner ins Gefängnis bringen will.

Linda Marlen Runge und Ulrike Frank
RTL / Sebastian Geyer
Linda Marlen Runge und Ulrike Frank

Spannende Details zum Jubiläum erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels.