Nach dem schrecklichen Inzestskandal rund um Frederic (Dieter Bach, 52) und seine Tochter Jasmin (Janina Uhse, 26), die mit einem Mord endete, kehrte wieder ein bisschen Ruhe bei GZSZ ein - so weit das in der täglichen Serie überhaupt möglich ist. Doch am 18. Mai steht ein großes Jubiläum an: die 6000. Folge. Und die wird nicht nur mit einem GZSZ-Abend in Spielfilmlänge, sondern auch mit höchst dramatischen Wendungen im Kiez-Geschehen gefeiert.

GZSZ-Maren (Eva Mona Rodekirchen) mit Ananas
--, --
GZSZ-Maren (Eva Mona Rodekirchen) mit Ananas

Achtung, Spoiler!
Tatsächlich wird es für alle Beteiligten am vertuschten Tötungsdelikt ganz schön brenzlig, wie bild.de jetzt berichtet. Wie alle treuen GZSZ-Zuschauer wissen, wurde Dr. Frederics Leiche auf einem Baugelände begraben und genau da wird Amar (Thando Walbaum, 30) im Auftrag von Gerner (Wolfgang Bahro, 55) arbeiten und einen Riss im Fundament entdecken! Weil der Mord deshalb aufzufliegen droht, handeln Amar und Anni (Linda Marlen Runge, 30) schnell und bringen den Körper in den Wald und vergraben ihn.

Janina Uhse
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse

Doch das ist noch lange nicht genug des Dramas, das die Fans in der 6000. Folge erwarten können. Denn natürlich wird auch die von Gerner und Katrin (Ulrike Frank, 47) angezettelte Intrige gegen David Brenner (Philipp Christopher), die diesen schon in ein Gefängnis in Malaysia brachte, weitergetrieben. Gerner und Katrin schaffen es, die Tatwaffe mit Davids Fingerabdrücken zu versehen und planen, ihn damit zu erpressen. Doch auch David hegt Pläne - Rachepläne, und die involvieren Anni. Er manipuliert sie derart, dass sie plötzlich spurlos verschwunden ist. Und dann wird ihm auch noch bewusst, dass nur Anni und Amar Dr. Frederics Leiche weggeschafft haben können.

Linda Marlen Runge
RTL / Rolf Baumgartner
Linda Marlen Runge

Als Katrin wegen Amars Fund dann auch noch die Baustelle räumen lässt und schließlich sogar die Polizei ins Spiel kommt, scheint die Aufklärung des Falls fast zum Greifen nah, oder doch nicht? Der Stein ist jedenfalls ins Rollen gebracht - ob der Mord jedoch wirklich aufgeklärt wird und wer die Leiche findet, das sind Fragen, die in der Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge am 18. Mai beantwortet werden!

Der GZSZ-Inzest bewegte die Gemüter, natürlich auch die der beteiligten Seriendarsteller, wie ihr in diesem Clip sehen könnt: