Dass sie ein ziemlich großer Fan von Tätowierungen ist, kann kaum bezweifelt werden. Sophia Thomallas (26) Körper zieren bereits einige Tattoos. Doch scheinbar hat auch das heiße Model Grenzen in Sachen Körperbemalung. Im Promiflash-Interview verriet sie jetzt, wo diese liegen.

Egal, ob Lack und Leder oder hauteng und ultrakurz: Sophia Thomalla provoziert gern und geizt nicht mit ihren Reizen. Immer wieder setzt sie ihre Tattoos mit heißen Looks in Szene. Die Schönheit spaltete die Gemüter, als sie sich 2013 sogar das Gesicht ihres Rockers Till Lindemann (53) auf den Unterarm tätowieren ließ. Im exklusiven Promiflash-Interview verriet Sophia aber: "Na klar gibt es auch Grenzen. Tätowierte Beine finde ich irgendwie nicht so toll."

Das hat vor allem karrieretechnische Gründe. "Es kann natürlich auch sein, dass ich mal im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Sendung moderieren möchte", erklärt Sophia. Da seien zu große Tattoos an den Beinen oder am Hals ein No-Go. Die nächste Tätowierung sei allerdings trotzdem schon in Planung. Jedoch bestimmt nicht an den Beinen - der Karriere zuliebe.

Schaut euch im angehängten Video mehr zu Sophias Tattoo-No-Gos an.

Daniel Küblböck und Otlile Mabuse in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2015
Getty Images
Daniel Küblböck und Otlile Mabuse in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2015
Sophia Thomalla, Simone Thomalla und Rudi Assauer in München 2007
Getty Images
Sophia Thomalla, Simone Thomalla und Rudi Assauer in München 2007
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de