Vor wenigen Tagen machte GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo auf ihrem Snapchat-Account mit einem Post auf sich aufmerksam, auf dem sie mit einer Blondine knutscht. Doch wer ist die Dame an der Seite von Kim? Jetzt klärt die 20-Jährige auf und setzt den Spekulationen ein Ende.

Kim Hnizdo
Snapchat / kimiiilaura
Kim Hnizdo

"Das ist übrigens die hübsche, unbekannte Blondine aus meinem Snapchat Video. Seit 19 Jahren meine beste Freundin und seit zwei Jahren glücklich mit meinem besten Freund zusammen", schreibt sie unter ein Bild mit ihrer BFF, das sie auf ihrem Instagram-Account hochlädt. "Also liebe Presse nicht vergessen: #gutenfreundengibtmanauchmaleinküsschen", kommentiert sie das Foto weiter. So nimmt sie den Gerüchten erst einmal den Wind aus den Segeln. Doch die Frage um ihre sexuelle Orientierung bleibt weiterhin ungeklärt.

Kim Hnizdo
Snapchat / kimiiilaura
Kim Hnizdo

Bereits seit dem Finale auf Mallorca heizt die Schönheit das Gerede um eine lesbische Beziehung an, denn in der letzten Show machte sie kein Geheimnis daraus, dass sie sich zu ihrer Model-Kollegin Elena Carrière hingezogen fühlt. Ob es sich bei Kim um Spaß unter Freunden handelt oder ob sie nach Alexander Keen aka "Honey" nun auf Frauen abfährt, weiß momentan offensichtlich nur sie selbst.

Elena Carrière und Kim Hnizdo
Instagram / kim.topmodel.2016
Elena Carrière und Kim Hnizdo

Doch nicht nur Kim versteht sich mit den Ex-Modelanwärterinnen bestens. Fata Hasanović und Julia Wulf sind durch die Modelcastingshow richtige BFFs geworden. Seht im folgenden Clip, wie sich die Drittplatzierte über Julia äußert.