Vor Kurzem wurde schon bekannt, dass Angelina Jolie (40) sich womöglich komplett von der Schauspielerei abwenden möchte. Da dürfte die folgende Nachricht viele Studenten in London ziemlich freuen. Der Hollywood-Star wird Uni-Dozent! An der "London School of Economics" wird die Schauspielerin ein Jahr lang einen Kurs geben. Das Thema ihres Lehrprogramms ist allerdings sehr ernst.

Angelina wird nicht etwa Schauspielunterricht geben: Sie hält eine Vorlesung zum Thema Vergewaltigungen im Krieg. Harter Stoff für die Londoner Studenten. Seit über einem Jahrzehnt engagiert sich Angelina Jolie bereits für politische Zwecke. Sie besucht Flüchtlingscamps und Krisengebiete und adoptierte selbst Kinder aus Ländern der Dritten Welt. Vor allem die Rechte der Frauen liegen der Schauspielerin besonders am Herzen. "Es ist wichtig, dass wir die Diskussion darüber erweitern, wie wir die Rechte der Frauen verbessern können", erklärte Angelina gegenüber Evening Standard.

Da bleibt nur zu hoffen, dass die Studenten auch tatsächlich aus Interesse an dem brisanten Thema bei der Vorlesung erscheinen und nicht, um einmal einen Hollywood-Star hautnah zu erleben.

Im angehängten Video seht ihr, wer Angelina Jolies "Lara Croft"-Nachfolgerin wird.

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014
ROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de