Auf dem Schnappschuss, den Manuel Cortez (37) jetzt mit seinen Fans teilte, ist der Stylist kaum wiederzuerkennen! Offensichtlich hat sich Manuel eine ordentliche Schlammpackung auf der Balearen-Insel Ibiza gegönnt und freut sich, mal wieder so richtig wild sein zu können.

Manuel Cortez und Freundin Miyabi auf Ibiza
Facebook / Manuel Cortez
Manuel Cortez und Freundin Miyabi auf Ibiza

Seine Follower hätten ihn beinahe nicht erkannt, als Manuel Cortez das witzige Foto auf seinem Facebook-Account postete und dazu schrieb: "Schön, mal wieder den Urmensch in mir zu entdecken". Der Let's Dance-Gewinner von 2013 verbrachte offenbar einen Tag am "Aguas Blancas" Strand auf Ibiza, der berühmt für seinen Schlamm mit heilenden Eigenschaften ist. Das ließ sich Manuel scheinbar nicht zweimal sagen und suhlte einmal seinen kompletten Körper in dem heilenden Modder. "Na wenn's schön macht", kommentiert ein Fan von Manu im Spaß.

Miyabi Kawai und Manuel Cortez
Getty Images
Miyabi Kawai und Manuel Cortez

Der Strand ist allerdings auch dafür bekannt, ein Nudisten-Hot-Spot der Party-Insel zu sein. Ob Manuel blank zog, ließ er seine Fans aber nicht wissen. Mit dem lustigen "Urmensch-Bild" bewies er jedoch, dass er glatt als Robinson Crusoe durchgehen könnte.

Manuel Cortez
AEDT/WENN.com
Manuel Cortez

Im Jahr 2013 gewann Manuel Cortez "Let's Dance". Im folgenden Video seht ihr, wie skeptisch Julius Brinks Frau der Tanz-Show gegenüber steht.