Vor über einer Woche gab Bundestrainer Joachim Löw (56) den vorläufigen Kader für die diesjährige Fußball-EM in Frankreich bekannt. Von Beginn an war klar, dass von den 27 nominierten Spielern noch ein paar nach Hause geschickt werden und doch nicht an dem Fußball-Spektakel teilnehmen dürfen. Nun, zehn Tage vor der EM, hat Jogi Löw bekanntgegeben, wer nicht mit nach Frankreich darf!

Joachim Löw
ATP/WENN.com
Joachim Löw

Sie haben alles gegeben und versucht, im Trainingscamp im Tessin Jogi Löw zu überzeugen. Doch ein paar unglücklichen Spielern gelang es nicht, mit ihrem Spiel aufzutrumpfen oder sie müssen wegen Verletzungen auf die EM verzichten. In einer Pressekonferenz gab der Bundestrainer nun bekannt, welche vier Spieler nach Hause müssen. Dabei handelt es sich um: Marco Reus (27), Julian Brandt, Karim Bellarabi und Sebastian Rudy. Marco Reus hat mit massiven gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und muss daher die Entscheidung verkraften, nicht zur EM fahren zu können. Ausgerechnet an seinem heutigen Geburtstag muss er diese harte Enttäuschung überwinden!

Joachim Löw und Bastian Schweinsteiger
MAGICS / ActionPress
Joachim Löw und Bastian Schweinsteiger
Joachim Löw
ATP/WENN.com
Joachim Löw