Es ist wohl eine schwere Enttäuschung für Marco Reus (27), nicht mit zur Fußball-EM fahren zu dürfen. In einer Pressekonferenz gab Bundestrainer Joachim Löw (56) am Dienstagvormittag bekannt, dass Marco nicht im endgültigen Kader steht und das Trainingscamp im Tessin verlassen wird. Doch noch gestern zeigte sich der Profi-Kicker voller Vorfreude!

Marco Reus
DeFodi/ActionPress
Marco Reus

Das Bild, das Marco Reus auf seiner Facebook-Seite postete, zeigt ihn mit einem Fußball-Stickerheft. Glücklich lächelt der Fußballer in die Kamera und schreibt zu dem Foto: "Nur noch 11 Tage bis zum EM-Start!" Marco Reus schien sich also noch gestern euphorisch auf das Fußball-Turnier zu freuen und konnte es offenbar kaum erwarten, auf dem Platz zu stehen. Doch nun muss er die Heimreise antreten.

Marco Reus
DeFodi/ActionPress
Marco Reus

Die Entscheidung begründete Jogi Löw mit Marco Reus' massiven gesundheitlichen Problemen aufgrund einer Verletzung. Offensichtlich hatte aber der Spieler selbst überhaupt nicht mit so einer bitteren Enttäuschung gerechnet. Da bleibt nur zu hoffen, dass Marco Reus den Entschluss des Bundestrainers, der auch noch ausgerechnet an seinem Geburtstag gefasst wurde, schnell verkraftet und zumindest mit etwas Freude die EM verfolgen kann.

Marco Reus bei einem Spiel von Borussia Dortmund
DeFodi/ActionPress
Marco Reus bei einem Spiel von Borussia Dortmund