Wenn Kylie Minogue (48) die roten Teppiche dieser Welt entert, hat sie eigentlich immer atemberaubend schöne Kleider an - Doch dieses Mal hat sie daneben gegriffen. Bei einem offiziellen Event in Mailand trat sie mit einem blumigen Albtraum eines Kleides vor die Fotografen.

Kylie Minogue
Splash News
Kylie Minogue

"Flower Power" ist wohl der richtige Ausdruck beim Anblick dieses Dresses, das die Sängerin anlässlich eines Charity-Events in Italien trug. In dem halb transparenten Kleid aus schwarzem Tüll, das über und über mit bunten Blumen versehen war, posierte Kylie freudig strahlend für die anwesende Presse und setzte die eigenartige Robe im Meerjungfrauenschnitt dabei noch in Szene. Doch nicht nur das Kleid des australischen Megastars war im floralen Design, auch die Clutch, die die Blondine zu ihrem Outfit wählte, war mit weißen Rosen und Glitzersteinen gespickt.

Kylie Minogue
Splash News
Kylie Minogue

Kylie sollte an diesem Abend bei der "Bocelli and Zanetti Night" auftreten, sagte ihre Performance aber schon einige Stunden zuvor via Twitter ab. "Ciao Milan! Ich sollte diesen Abend bei der 'Bocelli & Zanetti Night' performen, wurde aber dazu angehalten, meine Stimme zu schonen, nachdem ich gegen eine schlimme Erkältung gekämpft habe. Ich hatte gehofft, heute schon wieder viel fitter zu sein, und bin so enttäuscht, dass ich nicht auf die Bühne kann, aber ich werde trotzdem kommen, um den Charity-Projekten meine volle Unterstützung zu geben, die von der Veranstaltung profitieren", schrieb die 47-Jährige.

Ivan Nikolov/WENN.com

Bei der diesjährigen MET-Gala gab es auch einige skurrile Looks zu sehen. Schaut sie euch hier an!