Das war ein echter Horror-Moment für Michael Wendler (43) und seine Frau Claudia! Der Sänger ist am Mittwochmorgen in seinem Haus in Dinslaken zusammengebrochen und musste vom Notarzt behandelt werden. Doch er weigerte sich, in eine Klinik eingeliefert zu werden!

Während einer Besprechung sei Michael plötzlich ganz blass geworden und schließlich zusammengebrochen, berichtet sein Berater Markus Krampe gegenüber Promiflash. Er und Michaels Frau waren bei dem Vorfall dabei, sofort rief er einen Krankenwagen. Der Notarzt riet eine sofortige Einlieferung ins Krankenhaus und wollte Michael gar nicht zu Hause lassen. Doch der lehnte die Aufnahme in eine Klinik ab, wollte sich lieber in seinem Haus erholen. Ex-Manager und Berater Krampe berichtet: "Gestern war's schon übel. Das war ein Schock-Moment! Michael klagte über Schmerzen in der Brust."

Das klingt besorgniserregend! Michaels Ärzte empfehlen dem Schlagersänger "bis auf Weiteres alle Auftritte abzusagen", erklärt Krampe. Damit steht also auch seine Teilnahme beim Finale von Let's Dance morgen Abend auf der Kippe.

Wie es mit ihm jetzt weitergeht, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Claudia Norberg und Michael WendlerUta Konopka/WENN.com
Claudia Norberg und Michael Wendler
Michael Wendler auf der BühneWENN
Michael Wendler auf der Bühne
Michael Wendler auf dem roten TeppichPatrick Hoffmann/WENN.com
Michael Wendler auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de