Er ist eine absolute Sportlegende und jedem Box-Fan ein Begriff: Muhammad Ali (74) schrieb mit seinen flinken Fäusten Geschichte. Doch in den letzten Monaten gerät er immer wieder aufgrund seines angeknacksten Gesundheitszustandes in die Schlagzeilen. So lag er erst Anfang des Jahres mit einer Lungenentzündung auf der Intensivstation. Nach der Genesung nun der nächste Schock: Der Boxer befindet sich schon wieder im Krankenhaus.

Muhammad Ali
Getty Images
Muhammad Ali

Muhammad Ali kämpft derzeit mit Atemwegsbeschwerden und wurde deshalb nun sogar in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei seinen Fans schrillten daraufhin sofort die Alarmglocken, doch sein Pressesprecher gibt bereits Entwarnung. Denn wie er gegenüber TMZ berichtet, befindet sich der Boxer in einem stabilen Zustand und ist schon wieder auf dem Weg der Besserung. Da er aber schon seit einiger Zeit gesundheitliche Beschwerden hat, wird der 74-Jährige noch für einige Zeit im Krankenhaus bleiben, um dort von einem Ärzte-Team betreut zu werden.

Muhammad Ali
Getty Images
Muhammad Ali

In den letzten Monaten hat sich Muhammad Ali zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sieht ganz so aus, als sollte sich der Boxer tatsächlich auch in Zukunft ein wenig Ruhe gönnen.

Joe Frazier
WENN
Joe Frazier