Am Freitag wurde Muhammad Ali (✝74) beerdigt. Nachdem bereits am Donnerstag eine private muslimische Trauerfeier im kleinen Kreis stattfand, hatten heute auch Fans die Möglichkeit, sich von der Boxlegende zu verabschieden. Auch Will Smith (47) war gekommen, um Muhammad Ali Adieu zu sagen.

Muhammad Alis Beerdigung
Nate Beckett / Splash News
Muhammad Alis Beerdigung

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass der Schauspieler den Sarg des Verstorbenen tragen wird. Will hatte in der Verfilmung "Ali" die Rolle des Sportlers übernommen und wurde dafür sogar für einen Oscar nominiert. Seitdem wurden Muhammad Ali und der Hollywood-Star zu Weggefährten. Fotos zeigen jetzt, wie der 47-Jährige aus dem Leichenwagen blickt und die anwesenden Fans grüßt. Auf dem Weg zur Zeremonie fuhr der Wagen mit dem leblosen Muhammad Ali eine Strecke entlang, die mit Blumen bedeckt war. Zur Beerdigung waren mehr als 15.000 Menschen gekommen, darunter auch Fans, die vorher kostenlose Tickets ergattern konnten.

Muhammad Ali
Evan Agostini/Getty Images
Muhammad Ali

Unter den prominenten Gästen waren unter anderem auch Bill Clinton (69), Mike Tyson (49) oder Billy Crystal (68). Muhammad Ali bleibt nicht nur als Boxkämpfer in Erinnerung, sondern auch als Kämpfer für alle, die frei sein wollten.

Muhammad Alis Leichnam wird durch die Menge gefahren
Nate Beckett / Splash News
Muhammad Alis Leichnam wird durch die Menge gefahren