Für Robbie Williams (42) war sein jüngster Auftritt in der Hauptstadt von Georgien etwas ganz Besonderes: In Tiflis begeisterte der Popstar die Fans mit seiner Performance. Der Auftritt am 27. Mai in der Dynamo Arena der Hauptstadt sollte symbolisch zum Unabhängigkeitstag des Landes beitragen. Doch auch für den Star selbst war dieser Auftritt nicht alltäglich, denn er hatte einen ganz speziellen Support dabei: Er hat keinen Geringeren als seinen Dad mitgenommen!

Robbie Williams
Instagram / robbiewilliams
Robbie Williams

Der Superstar meldete sich gerade erst auf Instagram mit einem süßen Post, der das Vater-Sohn-Gespann ziemlich glücklich Arm in Arm zeigt. Müde, aber zufrieden sieht der Ehemann von Ayda Field (37) aus, doch die richtige Gesellschaft entschädigt für die Strapazen auf der Bühne. Robbies Dad ist sichtlich stolz über die Leistung seines Sohnes. Der 42-Jährige kommentierte das Foto mit den Hashtags: #Dad #backstage #tiblisi.

Robbie Williams
Instagram / robbiewilliams
Robbie Williams

Den zahlreichen Fans des ehemaligen Take That-Sängers gefiel das Konzert und das wollten sie ihn auch wissen lassen."Es war so toll! Ganz viel Liebe aus Tiflis!", "Danke für das tolle Konzert und die tolle Show" und "Dein Vater muss so unfassbar stolz sein!".

Robbie Williams
Instagram / robbiewilliams
Robbie Williams