Sie war die Gewinnerin der Herzen: Im Jahr 2011 landete Rebecca Mir (24) beim Germany's next Topmodel-Finale hinter Konkurrentin Jana Beller (25) auf dem zweiten Platz. Danach folgte für die hübsche Aachenerin eine steile Karriere im Rampenlicht. So ist die Schönheit mittlerweile des Öfteren als Moderatorin aktiv und führt neben regelmäßigen Auftritten bei taff durch diverse Events - so auch gestern im Schloss Thurn und Taxis.

Rebecca Mir
Facebook/Simon S. Management
Rebecca Mir

Dort fand nämlich das "FACE EN VOGUE"-Finale statt, welches von Rebecca und ihrem Kollegen Marcus Schenkenberg (47) als Moderatoren begleitet wurde. Bei dieser Veranstaltung, bei der ein männliches und ein weibliches Nachwuchs-Model gekürt wurden, konnte die Laufsteg-Beauty also nicht nur als Kommentatorin glänzen, sondern auch mit ihrer Casting- sowie der jahrelangen Model-Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Als Outfit wählte sie ein sehr knappes Wildleder-Kleid, welches ihren Hammer-Body perfekt in Szene setzte.

Rebecca Mir
WENN
Rebecca Mir

Auf den Event-Aufnahmen sieht man Rebecca überwiegend freudig strahlen - sie hat auch jeden Grund zur Freude. Denn am Freitag fand das große Finale der aktuellen Let's Dance-Staffel statt und nun hat ihr Liebster Massimo (35) wohl wieder etwas mehr Zeit für sie.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
AEDT/WENN.com
Massimo Sinató und Rebecca Mir