Eskapaden, Ausraster, emotionale Momente - in den letzten Monaten sorgte Popstar Justin Bieber (22) wieder einmal für reichlich Schlagzeilen. Ob seine überraschende Depressions-Beichte oder das plötzliche Foto-Verbot für seine Fans: Dem 22-Jährigen scheint der Ruhm mehr und mehr zu Kopf zu steigen. Warum er jetzt allerdings in eine ziemlich fiese Schlägerei verwickelt war, ist für seine Fans unbegreiflich. Welch ein Schock!

Justin Bieber auf der Bühne
Kevin Winter / Getty Images
Justin Bieber auf der Bühne

Es sind dramatische Szenen, die auf einem Video zu sehen sind, das TMZ vor wenigen Stunden veröffentlicht hat. Durch eine Scheibe zu erkennen: Superstar Justin Bieber, der mit einem viel größeren Typen zu diskutieren scheint. Plötzlich fliegen Fäuste in seine Richtung, Justin versucht sich zu wehren, doch der Unbekannte stößt ihn zu Boden. Alles geht ganz schnell, Umstehende versuchen sogar einzugreifen, aber in dem wilden Gerangel hat niemand eine Chance. Der Vorfall soll sich bereits am frühen Donnerstagmorgen in Cleveland, ganz in der Nähe seines Hotels ereignet haben.

Justin Bieber
Kevin Winter / Getty Images
Justin Bieber

Der "Sorry"-Star sei für ein Spiel der Golden State Warriors gegen die Cleveland Cavaliers im Rahmen der NBA-Finals in der Stadt gewesen, soll ein Fan-Trikot der Heimmannschaft getragen haben. Ob der Streit deshalb eskalierte, ist bislang noch unklar. Zeugen sollen beobachtet haben, dass Justin vermehrt nach Fotos gefragt wurde und man weiß ja, wie der junge Bühnen-Profi zu solchen Anfragen steht.

Justin Bieber auf seiner Tour
Kevin Winter / Getty Images
Justin Bieber auf seiner Tour

Die ganze Prügelei ist hier zu sehen.

Im Clip seht ihr zudem, wie verrückt sich Justin verhält, wenn er Langeweile hat: